Sie sind hier: Home > Panorama >

Berlin: Autofahrer fährt Blinden beim Einparken um

Unfall in Berlin  

Autofahrer fährt Blinden beim Einparken um

18.10.2019, 16:50 Uhr | dpa

Berlin: Autofahrer fährt Blinden beim Einparken um . Rettungswagen im Noteinsatz: In Berlin ist ein blinder Mann verletzt worden. (Symbolbild) (Quelle: dpa/Jens Büttner)

Rettungswagen im Noteinsatz: In Berlin ist ein blinder Mann verletzt worden. (Symbolbild) (Quelle: Jens Büttner/dpa)

In Berlin ist ein Blinder von einem Auto erfasst worden, das gerade rückwärts einparkte. Der Mann musste in eine Klinik gebracht werden. 

Beim Einparken in Berlin-Plänterwald hat ein Mann einen Blinden übersehen und ihn am Kopf verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 52-Jährige mit seinem Auto rückwärts an der Ludwig-Richter-Straße einparken, als der 34 Jahre alte Blinde gerade die Fahrbahn überquerte.
 

 
Beim Zurücksetzen fuhr der Autofahrer den Mann an, dieser stürzte, verletzte sich am Kopf und kam ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal