Sie sind hier: Home > Panorama >

Buchen: Tragischer Unfall – 15-jähriger Motorrad-Fahrschüler tödlich verletzt

Auto in Gegenverkehr gerutscht  

15-jähriger Motorrad-Fahrschüler tödlich verletzt

19.10.2019, 16:37 Uhr | dpa

Buchen: Tragischer Unfall – 15-jähriger Motorrad-Fahrschüler tödlich verletzt. Fahrschulschild am Auto (Symbolbild): Der 15-Jährige wurde von einem Fahrschulauto, das hinter ihm fuhr, begleitet.  (Quelle: imago images/Winfried Rothermel)

Fahrschulschild am Auto (Symbolbild): Der 15-Jährige wurde von einem Fahrschulauto, das hinter ihm fuhr, begleitet. (Quelle: Winfried Rothermel/imago images)

Auf nasser Fahrbahn ist ein Auto ins Schleudern geraten und in den entgegenkommenden Verkehr gerutscht. Es traf einen 15-Jährigen Motorrad-Fahrschüler.

Bei einer Motorrad-Fahrstunde ist ein 15-Jähriger in der Nähe von Buchen (Neckar-Odenwald-Kreis) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war das Auto am Samstagvormittag auf der nassen Straße in einer Kurve ins Schleudern geraten und auf die Gegenfahrbahn gerutscht. Beim Zusammenstoß wurde der 15-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.
 

 
Er war mit einem sogenannten Leichtkraftrad unterwegs, einem kleinen Motorrad, das auch Jugendliche fahren dürfen. Begleitet wurde er laut Polizei von einem Fahrschulauto, das hinter ihm fuhr.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal