Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall in Neuss: Mann flüchtet aus Auto, lässt schwer verletzte Frauen zurück

Polizei setzt Hubschrauber ein  

Fahrer lässt nach Unfall zwei Schwerverletzte zurück

06.12.2019, 19:13 Uhr | dpa

Unfall in Neuss: Mann flüchtet aus Auto, lässt schwer verletzte Frauen zurück. Unfallabsperrung: In Neuss ist ein Autofahrer nach einem schweren Unfall geflüchtet. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Unfallabsperrung: In Neuss ist ein Autofahrer nach einem schweren Unfall geflüchtet. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

In Neuss hat ein Autofahrer nach einem schweren Unfall Fahrerflucht begangen. Er war mit dem Wagen gegen einen Baum geprallt und ließ seine zwei schwer verletzten Mitfahrerinnen im Auto zurück.

Nach einem Autounfall in Neuss ist ein Fahrer vor der Polizei geflüchtet und hat zwei schwer verletzte Frauen im Auto zurückgelassen. Der Mann war in der Nacht zum Freitag mit seinem Wagen ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge viel zu schnell gefahren, woraufhin das Auto gegen einen Baum knallte, wie die Polizei mitteilte. Zeugen leisteten bei den Mitfahrerinnen erste Hilfe, der Fahrer flüchtete verletzt zu Fuß. 
 

 
Polizisten suchten ihn unter anderem mit einem Hubschrauber und fanden ihn. Der Mann wehrte sich zunächst, wurde aber schließlich in ein Krankenhaus gebracht. Auch die beiden Frauen im Alter von 23 und 43 Jahren kamen ins Krankenhaus, eine war zunächst in Lebensgefahr.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal