• Home
  • Panorama
  • Meerbeck in Niedersachsen: Tanklaster kracht in Haus – zwei Tote


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextBombendrohung in Klinik – Großeinsatz Symbolbild für einen TextGewitter: EM in München unterbrochenSymbolbild für ein VideoSee trocknet aus: Erneut Leiche gefundenSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextDagmar Wöhrl begeistert im BadeanzugSymbolbild für einen TextFrau bei Spaziergang von Pferd getötetSymbolbild für einen TextDie heutigen Gäste von Markus LanzSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Tanklaster kracht in Haus – zwei Männer sterben

Von dpa
Aktualisiert am 21.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Tanklaster steht nach einem Unfall in einem Wohnhaus: Explosionsgefahr besteht offenbar nicht.
Ein Tanklaster steht nach einem Unfall in einem Wohnhaus: Explosionsgefahr besteht offenbar nicht. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schlimmes Unglück in Niedersachsen: Im Kreis Schaumburg ist ein Tanklaster in ein Wohnhaus gerast, dabei starben die beiden Fahrer. Die Polizei muss nun klären, ob das Gebäude einstürzen könnte.

Ein Tanklaster ist nach dem Zusammenstoß mit einem Auto in Niedersachsen in ein Haus gekracht. Beide Fahrer starben nach Angaben der Polizei bei dem Unfall am Freitagmittag. Weitere Verletzte habe es nicht gegeben, sagte ein Sprecher der Polizei in Stadthagen. Ob das Haus im Kreis Schaumburg einsturzgefährdet ist und ob sich darin zum Unfallzeitpunkt Menschen aufhielten, sei noch unklar. Auch der genaue Unfallhergang müsse geklärt werden.

Von dem Tanklaster geht nach erster Einschätzung der Polizei aber keine Gefahr mehr aus. "Wir nehmen an, dass der Laster Mineralöl geladen hat", sagte der Sprecher. Explosionsgefahr herrsche an der Unfallstelle aber nicht, betonte ein Polizeisprecher.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: Hunderten Mietern soll Wasser abgedreht werden
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
PolizeiSchaumburgUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website