Sie sind hier: Home > Panorama >

Aschaffenburg: Elfjähriger mit Auto unterwegs – Vater sitzt daneben

Verkehrskontrolle in Aschaffenburg  

Elfjähriger mit Auto unterwegs – Vater sitzt daneben

13.04.2020, 16:19 Uhr | dpa

Aschaffenburg: Elfjähriger mit Auto unterwegs – Vater sitzt daneben. Bei einer Kontrolle traf die Polizei in Aschaffenburg einen Elfjährigen am Steuer eines Autos an. (Quelle: imago images)

Bei einer Kontrolle traf die Polizei in Aschaffenburg einen Elfjährigen am Steuer eines Autos an. (Quelle: imago images)

Polizisten in Aschaffenburg machten bei einer Verkehrskontrolle eine besondere Entdeckung: Am Steuer eines Wagens erblickten sie einen erst elfjährigen Fahrer.

Bei einer Verkehrskontrolle in Aschaffenburg wurde ein Elfjähriger am Steuer aufgegriffen – sein Vater saß auf dem Beifahrersitz. Wie eine Sprecherin der Polizei sagte, gab der Mann bei der Kontrolle am Sonntagabend an, mit seinem Sohn Fahrübungen durchgeführt zu haben, um ihn schon mal fürs Autofahren fit zu machen.

Der 43 Jahre alte Vater muss nun mit einem Strafverfahren rechnen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, habe auch der Elfjährige eine Anzeige wegen Fahrens ohne Erlaubnis bekommen, die aufgrund seines Alters aber fallen gelassen werde.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal