Sie sind hier: Home > Panorama >

EU-Staaten: Wo unser Müll wirklich landet – und welche Folgen das hat

Weltweiter Handel  

China schließt Europas Müll aus: Ein neuer Abnehmer ist gefunden

Von Saskia Leidinger, Axel Krüger

21.04.2020, 18:19 Uhr
China schließt Europas Müll aus: Ein neuer Abnehmer ist gefunden

Essensreste, Plastikflaschen, Papier - Knapp 5000 Kilogramm Müll produziert im Schnitt jeder EU-Bürger im Jahr. Doch nicht alles davon wird vor Ort verwertet. Jedes Jahr werden Millionen Tonnen Müll aus der EU exportiert. (Quelle: t-online.de)

Weltweiter Handel mit Folgen: Die bittere Wahrheit über unseren Müll. (Quelle: t-online.de)


Ob Plastik, Papier oder Essensreste: Jeder EU-Bürger produziert im Schnitt 5.000 Kilogramm Müll. Dieser wird häufig aber nicht direkt recycelt, sondern quer über die Welt verschifft. Ein Geschäft mit Folgen. 

Lange Zeit war China die Mülldeponie Europas. Zehn Millionen Tonnen wurden jedes Jahr aus den EU-Ländern nach Fernost verschifft. Doch China hat den Import von Plastikabfällen mittlerweile gestoppt. Deshalb weichen die Unternehmen jetzt auf andere Länder aus. 

Denn der Handel mit Müll ist lukrativ. Statt in Europa für die Recyclingkosten zu zahlen, verdienen Unternehmen mit dem Export von Müll ins Ausland Geld und erhöhen gleichzeitig die Recyclingquote. 

Wer China als Abnehmer mittlerweile abgelöst hat, welche Abfälle hauptsächlich exportiert werden und welche Folgen der weltweite Müllhandel hat, sehen Sie oben im Video – oder hier.

Verwendete Quellen:
  • Eurostat
  • Heinrich Böll Stiftung

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal