• Home
  • Panorama
  • Hessen: Edersee verliert immer mehr Wasser ÔÇô F├╝llstand unter 50 Prozent


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild f├╝r einen TextEU-Land f├╝hrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Edersee verliert immer mehr Wasser

Von dpa
Aktualisiert am 19.07.2020Lesedauer: 2 Min.
Der Edersee hat im Vergleich zum Vorjahr deutlich an Wasser verloren.
Der Edersee hat im Vergleich zum Vorjahr deutlich an Wasser verloren. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit seinem Wasser soll die Weser aufgef├╝llt werden, doch auch im Edersee wird das Wasser knapp: Der Stand ist fr├╝her als sonst unter die 50-Prozent-Marke gerutscht. Und das kann schlimme Folgen haben.

Der f├╝r den Tourismus wichtige Wasserstand des nordhessischen Edersees ist fr├╝her als im Vorjahr unter die 50-Prozent-Marke gesunken. Zuletzt waren weniger als 100 Millionen Kubikmeter in dem Stausee. Im Vorjahr waren es nach Angaben des Wasserstra├čen- und Schifffahrtsamts Hann. M├╝nden um diese Zeit 132 Millionen gewesen. Ursache sei das trockene Fr├╝hjahr, erkl├Ąrte ein Sprecher. Die ersten Reste verlassener Siedlungen auf dem Seegrund, das sogenannte "Edersee-Atlantis", sind schon aufgetaucht.

Um den Wasserstand wird seit Jahrzehnten gerungen. Denn der Stausee soll die Schifffahrt in der Weser sichern. Ist im Fluss zu wenig Wasser, wird es im Edersee abgelassen. Doch f├╝r die Tourismusregion im Landkreis Waldeck-Frankenberg ist das ein Problem. Denn mit weniger Wasser schwinden die Wassersportm├Âglichkeiten. Entspannung sollte ein neues Bewirtschaftungskonzept bringen, das im vergangenen Jahr half, vergleichsweise lange akzeptable Wasserst├Ąnde zu halten.

Wasser musste fr├╝her als sonst in die Weser gelassen werden

Doch in diesem Jahr fingen die Probleme schon im April an ÔÇô da musste laut dem Wasserstra├čen- und Schifffahrtsamt bereits Wasser f├╝r die Weser abgelassen werden. Normalerweise werde der See in diesem Monat noch gestaut.

Seit zw├Âlf Jahren regne es zu wenig, sagt Thomas Hennig vom Regionalverband Eder-Diemel. Der Verband vertritt die Interessen der Wassersportler, Hoteliers und Gastronomen. Fr├╝her f├╝llte sich der See rein rechnerisch 3,5-mal im Jahr, heute seien es nur 2,5. Es fehle also eine komplette Seef├╝llung. Das neue Bewirtschaftungskonzept helfe da nur begrenzt. "Obwohl Wasser gespart wird, ist der See trotzdem leer." Es m├╝ssten weitere Schritte zum Wassersparen ergriffen werden.

Wegen der Corona-Krise ist der Edersee in diesem Sommer gut besucht. Die Touristen d├╝rfte das Niedrigwasser bisher nur begrenzt st├Âren: Alle Wassersportm├Âglichkeiten sind laut Hennig noch m├Âglich. Doch ohne starke Niederschl├Ąge werde das in vier bis sechs Wochen anders aussehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Siebenfache Mordanklage nach Bluttat bei US-Parade
  • Marc von L├╝pke-Schwarz
Von Marc von L├╝pke
Justiz & Kriminalit├Ąt
Kriminalf├Ąlle




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website