HomePanorama

Calbe (Saale): Autofahrerin stirbt bei Frontal-Crash mit Lkw – zwei Kinder verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMilitär-Putsch in WestafrikaSymbolbild für einen TextShow von Florian Silbereisen abgesagtSymbolbild für einen TextBericht: Mehr illegale EinreisenSymbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Raketen abSymbolbild für einen TextSPD-Chefin kritisiert BundesregierungSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Autofahrerin stirbt bei Unfall – zwei Kinder schwer verletzt

Von dpa
Aktualisiert am 18.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. (Quelle: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schwerer Unfall in Sachsen-Anhalt: Eine Autofahrerin prallt mit einem Lastwagen zusammen. Sie stirbt noch an der Unfallstelle. Zwei Kinder werden bei dem Unglück schwer verletzt.

Eine 68-Jährige ist mit ihrem Auto in der Nähe von Calbe mit einem Lastwagen kollidiert und gestorben. Zwei Kinder im Alter von sechs und elf Jahren wurden schwer verletzt, wie die Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 68-Jährige am Montagnachmittag von Schönebeck nach Calbe.

Auf der Landstraße geriet sie aus noch nicht geklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem Lastwagen zusammen. Die Frau aus Staßfurt starb noch am Unfallort. Die beiden Kinder wurden in Kliniken nach Halle und Magdeburg geflogen. Das Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. Die Straße war etwa fünf Stunden lang gesperrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tief bringt Sturm und Gewitter nach Deutschland
  • Nicolas Lindken
  • Sophie Loelke
Von Nicolas Lindken, Sophie Loelke
PolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website