Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall in Aichach/Bayern: Motorradfahrer wird durch die Luft geschleudert

Unglück in Bayern  

Motorradfahrer wird durch die Luft geschleudert

15.09.2020, 11:19 Uhr | dpa

Unfall in Aichach/Bayern: Motorradfahrer wird durch die Luft geschleudert. Polizeiwagen (Symbolbild): Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall durch die Luft geschleudert, anschließend rückten die Beamten an. (Quelle: dpa)

Polizeiwagen (Symbolbild): Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall durch die Luft geschleudert, anschließend rückten die Beamten an. (Quelle: dpa)

Bei einem Verkehrsunfall in Bayern ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der finanzielle Schaden umfasst mehrere tausend Euro.

Ein 55 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall durch die Luft geschleudert und schwer verletzt worden. Der Mann hatte am Montagabend bei Aichach (Landkreis Aichach-Friedberg) in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wie die Polizei mitteilte.

Anschließend prallte er gegen einen Holzstapel, wurde durch die Luft geschleudert und blieb dann auf einem zweiten Holzstapel liegen. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in ein Krankenhaus. Das Motorrad wurde bei dem Unfall komplett zerstört, die Beamten schätzen den Sachschaden auf etwa 10.000 Euro.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: