Sie sind hier: Home > Panorama >

USA: Flugzeug kracht in Haus in Michigan – drei Menschen sterben

In US-Bundesstaat Michigan  

Flugzeug kracht in Haus – drei Menschen sterben

03.01.2021, 14:22 Uhr
USA: Kleinflugzeug stürzt in Wohnhaus – drei Menschen sterben

Im US-Bundesstaat Michigan sind beim Absturz eines Kleinflugzeugs drei Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine war in der Nähe des Flughafens Oakland/Southwest in ein Wohnhaus gestürzt. (Quelle: t-online/Reuters)

Kleinflugzeug stürzt in Wohnhaus: Bei dem Unglück im US-Bundessstaat Michigan kamen drei Menschen ums Leben. (Quelle: t-online)


Im US-Bundesstaat Michigan ist es zu einem Unglück kommen: Ein Kleinflugzeug stürzte in ein Wohnhaus. Die Insassen und der Pilot überlebten nicht. 

In der Gemeinde Lyon Township im US-Bundesstaat Michigan ist ein kleines Flugzeug in ein Haus gestürzt. Das berichten lokale Medien unter Berufung auf das Oakland County Sheriffs Department. (Videoaufnahmen von der Unglücksstelle sehen Sie oben im Video oder hier.)

Mike Bouchard, Sheriff von Oakland County, sagte, dass es sich bei den drei Personen vermutlich um den Piloten und die Insassen des Flugzeugs handele. Eine fünfköpfige Familie, die sich in dem Haus befand, konnte sich in Sicherheit bringen. Allerdings sagte die Familie, dass ihre Katze nicht überlebte. Die Familie habe kurz vor dem Absturz noch den Raum verlassen.

Die Absturzstelle befindet sich in der Nähe des Flughafens Oakland/Southwest, der früher als New Hudson Airport bekannt war. Es ist unklar, ob das Flugzeug zu diesem Flughafen unterwegs war.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: