Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextTexas: Witwer von getöteter Lehrerin gestorbenSymbolbild fĂŒr einen TextGNTM: Sie ist das neue TopmodelSymbolbild fĂŒr einen TextNeuer Hertha-Trainer wohl gefundenSymbolbild fĂŒr einen TextDepeche-Mode-Star Andy Fletcher ist totSymbolbild fĂŒr einen TextFestnahmen bei Queen-LeibgardeSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Formel-1-Boss Ecclestone verhaftetSymbolbild fĂŒr einen TextTodesstrafe: Irak verbietet Kontakt nach IsraelSymbolbild fĂŒr einen TextRTL-Moderatorin sorgt fĂŒr SchockmomentSymbolbild fĂŒr einen TextCathy Hummels postet Foto mit MatsSymbolbild fĂŒr einen TextSpektakulĂ€re Gruselfunde auf Google MapsSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBorussia Dortmund: Sponsor rechnet mit Mannschaft ab

Animation zeigt: In diesen Gebieten Deutschlands ist die Corona-Lage prekÀr

  • Philip Friedrichs
  • Arno Wölk
Von Philip Friedrichs, Arno Wölk

Aktualisiert am 15.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Animation zeigt: Hier ist die Corona-Lage in den deutschen KrankenhÀusern besonders dramatisch. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine der grĂ¶ĂŸten Sorgen in der Corona-Pandemie ist eine Überlastung der KrankenhĂ€user in Deutschland. Daten zeigen, wie ernst die Lage einen Monat nach Beginn des harten Lockdowns ist.

Mitte Dezember verschĂ€rften Bund und LĂ€nder die Corona-Maßnahmen. Ein harter Lockdown sollte helfen, die steigenden Infektionszahlen in den Griff zu bekommen. Einen Monat spĂ€ter sind die Inzidenzen in vielen Landkreisen immer noch viel zu hoch. Doch wie steht es um die Auslastung der KrankenhĂ€user? Sind ausreichend Intensivbetten vorhanden oder droht die Anwendung der Triage, bei der entschieden werden muss, welche Patienten angesichts fehlender KapazitĂ€ten vorrangig behandelt werden? Aktuelle Daten des DIVI-Intensivregisters zeigen: Auch einen Monat nach Beginn des Lockdowns ist die Lage angespannt.

Weitere Artikel

Zahlen steigen weiter
Ärzte appellieren: Warum ein kurzer, harter Lockdown nicht helfen wĂŒrde
Covid-Intensivstation Uniklinik Dresden: Schon bald könnten die KrankenhĂ€user in Deutschland ĂŒberlastet sein.

Sieben-Tage-Inzidenz
So ist die Corona-Infektionslage in Ihrem Landkreis
MĂŒnchner Innenstadt: Auch, wenn die Inzidenzen weiterhin hoch sind, sind vielerorts alle Corona-Maßnahmen aufgehoben worden.

"Wenn ihr nicht bald in die Hufe kommt"
SĂ€chsischer Gastwirt sorgt mit Corona-Video fĂŒr Aufsehen


Wie ausgelastet die Intensivbetten in deutschen KrankenhÀusern derzeit sind und in welchen BundeslÀndern besonders viele Corona-Patienten mit schweren VerlÀufen behandelt werden, erfahren Sie in unserem Video oben. Sie finden den Beitrag auch hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Uvalde: Mann von erschossener Lehrerin stirbt an Herzinfarkt
CoronavirusDeutschlandLockdown
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website