Sie sind hier: Home > Panorama >

Schweiz: Drei Tote nach Lawinenunglücken am Wochenende

Massive Schneefälle  

Drei Tote nach Lawinenunglücken in der Schweiz

17.01.2021, 15:07 Uhr | dpa

Schweiz: Drei Tote nach Lawinenunglücken am Wochenende. Ein Schweizer Rettungsteam bei einer Übung (Archivbild): Bei Lawinenunglücken starben drei Menschen. (Quelle: Reuters/Denis Balibouse)

Ein Schweizer Rettungsteam bei einer Übung (Archivbild): Bei Lawinenunglücken starben drei Menschen. (Quelle: Denis Balibouse/Reuters)

Die Schweiz hat mit massiven Schneefällen zu kämpfen. An verschiedenen Orten gingen Lawinen ab – für drei Menschen endeten die schlechten Wetterbedingungen tödlich.

Drei Menschen haben am Wochenende bei Lawinenunglücken in der Schweiz ihr Leben verloren. Ein Schweizer geriet am Casanna in Klosters im Kanton Graubünden unter die Schneemassen, wie die Polizei mitteilte.

Der 53-Jährige war am Samstag gemeinsam mit einem anderen Skifahrer außerhalb der markierten und gesicherten Piste unterwegs. Während sich der Begleiter selbst befreien konnte, kamen die Einsatzkräfte für den Verunglückten zu spät. Er konnte nur noch tot geborgen werden.

Lawinengefahr noch immer sehr hoch

Ebenfalls am Samstag starb in Stoos im Kanton Schwyz ein 49-jähriger Skifahrer nach einem Lawinenabgang, wie die Polizei mitteilte. Auch in Engelberg im Kanton Obwalden verlor ein Mensch sein Leben, nachdem er unter die Schneemassen gekommen war.

Die Schweiz hatte in den vergangenen Tagen mit massiven Schneefällen zu kämpfen. Die Lawinengefahr in den Alpen blieb am Sonntag weiterhin sehr hoch. Die Kälte und der Schnee sorgten auch in den Niederungen für Probleme. Die Bahn hatte mit großen Verspätungen zu kämpfen und kam vielerorts gar nicht voran. Auch im öffentlichen Verkehr in Zürich ist seit Tagen keine Entspannung in Sicht. Straßenbahnen konnten nur auf Teilstrecken fahren oder blieben ganz eingestellt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal