Sie sind hier: Home > Panorama >

77-jähriger Fußgänger stirbt nach Unfall mit Auto

Tödlicher Unfall  

77-Jähriger geht bei Rot über die Ampel und stirbt

28.01.2021, 06:13 Uhr | dpa

77-jähriger Fußgänger stirbt nach Unfall mit Auto. Blaulicht

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Mann lief bei Rot über die Ampel und wurde von einem Auto erfasst. Am Mittwoch ist der 77-Jährige im Landkreis Zwickau gestorben. 

Ein 77-Jähriger ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Callenberg (Landkreis Zwickau) ums Leben gekommen. Der Mann überquerte eine rote Fußgängerampel an der Lichtensteiner Straße und wurde von einem 80-Jährigen mit dessen Auto überfahren, wie die Polizei mitteilte.

Der schwer verletzte Fußgänger starb im Krankenhaus. Der Autofahrer und seine 75-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal