Sie sind hier: Home > Panorama >

Spaziergänger entdeckt Leiche unter Eis

In zugefrorenem See  

Spaziergänger entdeckt Leiche unter Eisschicht

31.01.2021, 18:15 Uhr | t-online

Spaziergänger entdeckt Leiche unter Eis. Die Callerbachtalsperre in Iserlohn: Ein Spaziergänger entdeckte hier eine Leiche unter dem Eis. (Quelle: imago images/Hans Blossey)

Die Callerbachtalsperre in Iserlohn: Ein Spaziergänger entdeckte hier eine Leiche unter dem Eis. (Quelle: Hans Blossey/imago images)

Ein Spaziergänger macht in Iserlohn eine grausige Entdeckung: Unter dem Eis des Seilersees trieb eine Leiche. Die Feuerwehr konnte die Frau nur noch tot bergen.

Ein Spaziergänger hat in Iserlohn in Nordrhein-Westfalen eine Leiche entdeckt. Der Mann meldete zunächst ein lebloses Tier im Wasser an der Callerbachtalsperre, wie die Polizei mitteilte. Als die Polizei eintraf, stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen menschlichen Körper handelte. 

Da der Körper unter dem Eis auf dem Seilersee trieb, musste die Feuerwehr hinzugerufen werden. Die Leiche konnte bereits identifiziert werden. Es handelt sich um eine 70-jährige Frau aus Iserlohn. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen laut Polizei nicht vor. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal