Sie sind hier: Home > Panorama >

Schwere Explosion in Indien: 19 Tote in Feuerwerkskörperfabrik

Unglück in Indien  

Schwere Explosion in Feuerwerkskörperfabrik – 19 Tote

13.02.2021, 12:36 Uhr | AFP

Schwere Explosion in Indien: 19 Tote in Feuerwerkskörperfabrik . Überreste einer Feuerwerksfabrik in Indien: Auch in dieser Fabrik kam es vor etlichen Jahren zu einer Explosion (Symbolbild). (Quelle: imago images/imago/Xinhua)

Überreste einer Feuerwerksfabrik in Indien: Auch in dieser Fabrik kam es vor etlichen Jahren zu einer Explosion. (Quelle: imago/Xinhua/imago images)

In Indien kam es in einer Feuerwerksfabrik zu einer Explosion. Mehrere Menschen starben, Dutzende wurden schwer verletzt. Der Betreiber soll nun zur Rechenschaft gezogen werden – doch er ist verschwunden.

Bei einer Explosion in einer Feuerwerkskörperfabrik in Indien sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. 34 weitere Menschen seien bei dem Vorfall vom Freitagnachmittag im südlichen Bundesstaat Tamil Nadu verletzt worden, sagte ein Vertreter der örtlichen Behörden am Samstag der Nachrichtenagentur AFP. Da einige von ihnen schwer verletzt waren, sei mit einem weiteren Anstieg der Todeszahlen zu rechnen. Insgesamt hätten sich zum Zeitpunkt des Unglücks mehr als 70 Menschen in der Fabrik befunden.

Nach Medienberichten wurde die Fabrik illegal betrieben. Der Besitzer werde gesucht, berichtete das Nachrichtenportal "The Newsminute". Die Polizei untersuche, wie es zu dem Unfall kam. Indiens Regierungschef Narendra Modi kündigte Entschädigungszahlungen in Höhe von 200.000 Rupien (2.270 Euro) für die Familien der Toten an.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal