Sie sind hier: Home > Panorama >

Glätte-Unfallserie in Hessen – Rettungswagen rutscht in Auto

Karambolage  

Glätte-Unfallserie in Hessen – Rettungswagen rutscht in Auto

16.02.2021, 10:58 Uhr | dpa

Glätte-Unfallserie in Hessen – Rettungswagen rutscht in Auto. Leuchtschrift "Unfall" ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei: In Hessen kam es zu einer Unfallserie. (Quelle: dpa/Carsten Rehder)

Leuchtschrift "Unfall" ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei: In Hessen kam es zu einer Unfallserie. (Quelle: Carsten Rehder/dpa)

In Hessen sind mehrere Autos miteinander kollidiert. Die Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden ist hoch. Grund war offenbar die Glätte auf den Straßen.

Bei einer Unfallserie auf spiegelglatter Fahrbahn im hessischen Niedernhausen (Rheingau-Taunus-Kreis) ist ein hoher Sachschaden entstanden. Am Montagabend war ein Rettungswagen auf dem Weg zum Krankenhaus in ein geparktes Auto gekracht, wie die Polizei mitteilte.

Die Feuerwehr wollte den Rettungswagen bergen und rutschte mit ihrem Fahrzeug in ein weiteres geparktes Auto. Ein Fahrzeug des Streudienstes kollidierte wiederum mit dem Rettungswagen. Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der entstandene Schaden wird auf 211.000 geschätzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal