Sie sind hier: Home > Panorama >

Bergisch Gladbach: Autofahrerin rast in Kita – Ursache unklar

Unfall in Bergisch Gladbach  

Auto rast in Kita – Ursache unklar

22.04.2021, 11:26 Uhr | dpa

Bergisch Gladbach: Autofahrerin rast in Kita – Ursache unklar. Auto vor kaputter Fassade: Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. (Quelle: dpa/Polizei Rheinisch Bergischer Kreis)

Auto vor kaputter Fassade: Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. (Quelle: Polizei Rheinisch Bergischer Kreis/dpa)

In NRW ist eine Autofahrerin in eine Kindertagesstätte gefahren. Durch einen Zufall hielt sich zu diesem Zeitpunkt niemand in dem Raum auf. Warum die Frau in die Glasfassade fuhr, wirft Fragen auf.

Eine Autofahrerin ist in Bergisch Gladbach ihn die Glasfassade einer Kindertagesstätte gerast. Die 37-Jährige sei dabei leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Kinder und Erzieherinnen, die sich zur Unfallzeit am Mittwochmittag in der Kita befanden, hätten sich nicht in dem Raum aufgehalten und seien nicht gefährdet gewesen.

Die Autofahrerin war den Angaben zufolge ohne erkennbaren Grund plötzlich aus einer Reihe von wartenden Fahrzeugen ausgeschert und mit hoher Geschwindigkeit über den Gegenfahrstreifen und den Gehweg gefahren, bis der Wagen letztlich in die Scheibe der Kita krachte.

Die Frau machte bei der Polizei zunächst keine Angaben zu dem Geschehen. Möglicherweise habe sie unter dem Einfluss von Medikamenten gestanden, eine Blutprobe soll darüber Aufschluss geben. Gegen die Frau wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt, ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal