Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Wetter in Deutschland: Hier drohen als Nächstes schwere Gewitter


Animation zeigt: Jetzt drohen neuen Regionen schwere Gewitter

  • Sandra Sperling
  • Adrian Roeger
Von Sandra Groeneveld, Adrian Röger

24.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Unwetter in Deutschland: Nach Extremwetterlagen im Süden drohen nun auch dem Norden kräftige Gewitter und Regen. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextTraditions-Sektkellerei stellt Betrieb einSymbolbild für einen TextGiffey äußert sich zu WechselgerüchtenSymbolbild für einen TextSerienstar Charles Kimbrough ist tot
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gewitter und Starkregen halten viele Regionen Deutschlands weiterhin in Atem. Eine Besserung ist vorerst nicht in Sicht, dafür drohen nun auch dem Norden kräftige Unwetter.

Nach Starkregen, Gewittern und vereinzelten Extremwetterlagen im Süden und Westen Deutschlands, die für Hagel, Überschwemmungen und vollgelaufene Keller sorgten, kündigt sich zunächst keine große Besserung an. Dafür steigt nun auch im Norden das Gewitterrisiko, wie Wetteranimationen zeigen.

Gleichzeitig fallen die Temperaturen weiter, teils sogar unter 20 Grad. Zum Wochenende können sich die meisten Regionen Deutschlands aber wieder auf sonniges und trockenes Wetter freuen – bis auf wenige Ausnahmen.

Wie sich die Wetterlage in den kommenden Tagen verändert, wo es besonders viel kracht und regnet, sehen Sie hier. Alternativ finden Sie das Video oben im Artikel.

Material von dtn

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Er musste überlegen, welches Kind er zuerst rettet"
Von Tobias Eßer
  • Philip Friedrichs
Von Philip Friedrichs, Lara Schlick
DeutschlandUnwetterÜberschwemmung
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website