Sie sind hier: Home > Panorama >

Menschenaffen: Orang-Utan-Baby in israelischem Zoo geboren

Menschenaffen  

Orang-Utan-Baby in israelischem Zoo geboren

25.07.2021, 21:48 Uhr | dpa

Menschenaffen: Orang-Utan-Baby in israelischem Zoo geboren. Auf dem Bauch trägt Orang-Utan-Mutter Tana ihren süßen Nachwuchs.

Auf dem Bauch trägt Orang-Utan-Mutter Tana ihren süßen Nachwuchs. Foto: Michal Levy/Yam Siton/dpa. (Quelle: dpa)

Tel Aviv (dpa) - Erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt ist im Safari-Zoo bei Tel Aviv wieder ein Orang-Utan-Baby zur Welt gekommen.

Für die zwölf Jahre alte Affenmutter Tana sei es der erste Nachwuchs, teilte Zoosprecherin Sagit Horowitz mit. "Die Art ist weltweit vom Aussterben bedroht, deshalb löst jede solche Geburt international Freude aus", sagte sie. Man suche noch nach einem passenden Namen für das etwa zwei Wochen alte Affenweibchen.

In der Natur leben Orang-Utans, die zu den Menschenaffen gehören, in Asien auf den Inseln Sumatra und Borneo. Ihr Lebensraum geht vor allem durch Abholzung der tropischen Wälder verloren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: