Sie sind hier: Home > Panorama >

Indonesien: Elf Schüler bei Ausflug ertrunken

Indonesien  

Elf Schüler bei Ausflug ertrunken

16.10.2021, 09:05 Uhr | dpa

Indonesien: Elf Schüler bei Ausflug ertrunken. Retter suchen nach Opfern, die in einem Fluss in Ciamis ertrunken sind.

Retter suchen nach Opfern, die in einem Fluss in Ciamis ertrunken sind. Foto: Yopi Andrias/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Jakarta (dpa) - Bei einem Schulausflug in die freie Natur in der indonesischen Provinz West-Java sind elf Schüler ertrunken. Die Schüler im Alter zwischen 12 und 15 Jahren hatten versucht, einen Fluss zu durchqueren, wie ein Behördensprecher mitteilte. Dabei seien sie von der Strömung mitgerissen worden.

Mehrere Lehrer wurden verletzt, als sie versuchten, ihre Schüler zu retten. "Suchtrupps haben die Opfer später stromabwärts entdeckt", sagte der Sprecher. Insgesamt waren rund 150 Schüler zu dem Ausflug im Bezirk Ciamis aufgebrochen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: