t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanorama

Ärmelkanal: Mindestens 27 Tote – Polizei verhaftet deutschen Schleuser


Mindestens 27 Tote
Tragödie im Ärmelkanal: Schleuser aus Deutschland gefasst

Von dpa
Aktualisiert am 25.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine Gruppe mutmaßlicher Migranten im Ärmelkanal: Nach einem Bootsunglück mit mindestens 27 Toten wurde nun ein Schleuser aus Deutschland verhaftet.Vergrößern des BildesEine Gruppe mutmaßlicher Migranten im Ärmelkanal: Nach einem Bootsunglück mit mindestens 27 Toten wurde nun ein Schleuser aus Deutschland verhaftet. (Quelle: Gareth Fuller/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Am Mittwoch ist ein Schlauchboot im Ärmelkanal gekentert, mindestens 27 Migranten kamen ums Leben. Die Polizei hat einen Schleuser aus Deutschland festgenommen – und sieht weitere Verbindungen.

Ein nach dem Untergang eines Migrantenbootes im Ärmelkanal in der Nacht festgenommener mutmaßlicher Schleuser kam aus Deutschland. "Der Schleuser, den wir heute Nacht festgenommen haben, hatte deutsche Kennzeichen", sagte Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin am Donnerstag im RTL-Fernsehen. "Er hat diese Schlauchboote in Deutschland gekauft." Generell stammten etliche der von Schleusern an der Kanalküste eingesetzten Boote aus der Bundesrepublik. "Die Schleuser kaufen diese Schlauchboote in Deutschland mit Bargeld."

Bei der Havarie des Bootes, das sich auf dem Weg nach Großbritannien befand, kamen am Mittwoch nach einer vorläufigen Bilanz 27 Menschen ums Leben. Noch am Abend wurden vier mutmaßlich beteiligte Schleuser festgenommen, ein fünfter dann in der Nacht, wie Darmanin sagte. Erst vor einer Woche hatte die niederländische Polizei einen aus Deutschland kommenden mutmaßlichen Schleuser auf der Autobahn Richtung Frankreich gestoppt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website