t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanorama

Lingen (Ems): Explosion auf Werksgelände – Chemikalien ausgetreten


Gelbe Rauchwolke über Lingen
Explosion auf Werksgelände – Chemikalien ausgetreten

Von dpa, ne

29.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Rettungswagen im Einsatz: In Lingen wurden Anwohner eines Betriebs aufgerufen, Türen und Fenster geschlossen zu halten. (Symbolbild)Vergrößern des BildesRettungswagen im Einsatz: In Lingen wurden Anwohner eines Betriebs aufgerufen, Türen und Fenster geschlossen zu halten. (Symbolbild) (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Im niedersächsischen Lingen hat es eine Explosion gegeben. Aus einem Betrieb, der mit Schlachtabfällen arbeitet, sind offenbar Chemikalien ausgetreten. Die Anwohner sind in Alarmbereitschaft.

Bei einer Explosion in einem Werk für die Verarbeitung von Schlachtabfällen im niedersächsischen Lingen ist ein Mitarbeiter leicht verletzt worden. Der Mann habe Atemwegsverletzungen erlitten, sagte eine Polizeisprecherin. Die Explosion hatte sich am Mittag auf dem Werksgelände ereignet. Dabei traten offenbar Chemikalien aus.

Die Anwohner wurden per Durchsagen aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die in der Nähe vorbeiführende Bundesstraße 213 wurde wegen des Polizei- und Feuerwehreinsatzes zum Teil gesperrt. Ein Chemikalienmesszug rückte nach Angaben einer Sprecherin der Stadt aus, um die Schadstoffkonzentration in der Luft zu prüfen.

Nach Angaben der "Grafschafter Nachrichten" handelte es sich bei dem betroffenen Werk um das Unternehmen Sonac. Reporter berichteten von einer gelben Rauchwolke, die sich über dem Werk bildete. Nach ersten Erkenntnissen könnte diese durch ausgetretene Salpetersäure entstanden sein.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website