• Home
  • Panorama
  • Fl├╝chtlingskrise - Migrantenboot gekentert: Fischer finden Leiche im Netz


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild f├╝r einen TextEU-Land f├╝hrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Migrantenboot gekentert: Fischer finden Leiche im Netz

Von dpa
Aktualisiert am 11.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Rettungskr├Ąfte am Hafen von Calais: Ein weiteres Todesopfer ist gefunden worden.
Rettungskr├Ąfte am Hafen von Calais: Ein weiteres Todesopfer ist gefunden worden. (Quelle: Francois Lo Presti/AFP/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Furchtbarer Fund vor Calais: Ein Fischer hat im Netz seines Kutters einen Toten gefunden. Es gibt eine Vermutung, unter welchen Umst├Ąnden er ums Leben kam.

Mehr als zwei Wochen nach dem Kentern eines Boots mit Migranten im Ärmelkanal mit mindestens 27 Toten haben Fischer im Netz ihres Kutters vor Calais eine Leiche gefunden.

Nach einer Lagebesprechung mit der Wasserschutzpolizei sei das Fischerboot am Freitag in den Hafen von Calais zur├╝ckgekehrt, teilte die Maritime Pr├Ąfektur am Abend mit. Die Gendarmerie k├╝mmerte sich um den Toten. Die Staatsanwaltschaft in Boulogne-sur-Mer hat Ermittlungen aufgenommen. Ob der Fund des Toten in Zusammenhang mit dem Untergang des Bootes steht, m├╝ssen die Ermittlungen noch ergeben.

Schwere Vorw├╝rfe gegen Beh├Ârden

Das aufblasbare Boot hatte am 24. November bei der illegalen ├ťberfahrt von Nordfrankreich nach Gro├čbritannien Luft verloren und die Migranten waren ins Wasser gest├╝rzt. Ein Fischerboot entdeckte die mitten im ├ärmelkanal treibenden Toten. Darunter befanden sich f├╝nf Frauen und ein kleines M├Ądchen. Zwei ├ťberlebenden erhoben schwere Vorw├╝rfe gegen britische und franz├Âsische Beh├Ârden. Von ihrem sinkenden Boot aus h├Ątten sie die franz├Âsische K├╝stenwache und die britische Polizei alarmiert. Beide h├Ątten jeweils auf die andere Seite verwiesen und niemand habe geholfen.

Die Fl├╝chtlingskrise bei Calais dauert bereits seit Jahren an. Seit dem Kentern des Bootes ringen Frankreich und Gro├čbritannien wieder verst├Ąrkt um einen Umgang mit der steigenden Zahl von Migranten, die ├╝ber den ├ärmelkanal nach Gro├čbritannien gelangen. Eine L├Âsung ist bisher nicht in Sicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Siebenfache Mordanklage nach Bluttat bei US-Parade
  • Marc von L├╝pke-Schwarz
Von Marc von L├╝pke
CalaisGro├čbritannien
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website