t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Nordkorea: Kim Jong Un droht plötzlich mit "drakonischen Corona-Maßnahmen"


Maßnahmen gegen Pandemie
Nordkorea sagt Corona mit skurrilem Video den Kampf an


Aktualisiert am 03.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Player wird geladen
Als Spritze, Flasche oder Thermometer verkleidet: Mit einem kuriosen Corona-Video sorgt das nordkoreanische Staatsfernsehen für Aufsehen – dabei gibt es das Virus in dem Land offiziell gar nicht. (Quelle: t-online)

Offiziell gibt es keine bestätigten Corona-Fälle in Nordkorea, doch die Angst vor dem Virus wächst. Im Staatsfernsehen wirbt das Regime nun mit einem kuriosen Video für Masken und Hygieneregeln.

Kinder verkleidet als Thermometer oder Desinfektionsmittel: Mit einem kuriosen Video versucht das nordkoreanische Staatsfernsehen für Corona-Schutzmaßnahmen zu werben. Und das, obwohl es laut dem Regime um Machthaber Kim Jong Un bisher keine Covid-19-Infektionen gegeben hat.

Dennoch verschärft der Diktator seinen Ton: Er erklärte die Corona-Pandemie zur Aufgabe von "oberster nationaler Priorität" und drohte zuletzt mit "drakonischen Corona-Maßnahmen".

Wie das Infektionsgeschehen in Nordkorea ist und wie kurios das Staatsfernsehen versucht, für Maske tragen und Händewaschen zu werben, sehen Sie hier, oder wenn Sie hier klicken.

Verwendete Quellen
  • Material der Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website