Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Wiesn-Chef: "Im Juli wird es kein Oktoberfest geben"

Von dpa
Aktualisiert am 11.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Zwei Jahre ohne Oktoberfest sind genug - finden die M├╝nchner Verantwortlichen.
Zwei Jahre ohne Oktoberfest sind genug - finden die M├╝nchner Verantwortlichen. Und arbeiten an einem Konzept f├╝r 2022. (Quelle: Tobias Hase/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

M├╝nchen (dpa) - Ein wegen Corona auf den Hochsommer vorgezogenes Oktoberfest ist laut Festleiter Clemens Baumg├Ąrtner (CSU) keine Option.

"Im Juli wird es kein Oktoberfest geben. Das kann ich sicher sagen",sagte Baumg├Ąrtner der "Bild"-Zeitung. "Ende August, Anfang September, das kann ich mir noch vorstellen. Voraussetzung daf├╝r ist aber auch, dass unsere Partner, wie etwa die Polizei, das hinkriegen."

Nach zwei wegen Corona abgesagten Oktoberfesten arbeitet der M├╝nchner Wirtschaftsreferent mit Hochdruck auf eine Wiesn hin. Es werde eine Wiesn 2022 stattfinden, sagte er. "Ich rechne fest damit. Wie werden mit Covid immer besser leben lernen."

Wohl keine Wiesn f├╝r Ungeimpfte

Die Debatte ├╝ber eine Vorverlegung der Wiesn l├Ąuft seit einiger Zeit. Auch Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie W├Ąhler) sagte Anfang Januar, im Sommer sei die Corona-Lage deutlich entspannter. "Es ist deshalb ernsthaft zu ├╝berlegen, Feste mit gr├Â├čeren Menschenansammlungen mehr in den Sommer zu verlegen", sagte er k├╝rzlich der "Bild"-Zeitung.

An der Umsetzung f├╝r eine Wiesn 2022 wird derzeit gearbeitet. Eine Wiesn f├╝r Ungeimpfte - ausgenommen Kleinkinder - k├Ânne er sich nicht vorstellen, sagte Baumg├Ąrtner der "Bild"-Zeitung. Er sieht eher ein Volksfest f├╝r Geimpfte und Genesene.

"2G w├╝rde funktionieren. 2G plus ist nicht machbar. Wir m├╝ssen mehr Kontrollstellen haben und schnell sein. Das bedeutet Kontrolle von B├Ąndern oder QR-Codes. Aber nicht nur am Eingang, wir m├╝ssen die Kontrollen auch vorverlegen. Das ist ja digital auch alles m├Âglich. Da m├╝ssen wir Angebote schaffen."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Plan geht auf
Olaf Scholz besichtigt das ehemalige Gef├Ąngnis "Number Four", in dem w├Ąhrend der Apartheid in S├╝dafrika auch zahlreiche politische Gefangene einsitzen mussten: W├Ąhrend der Afrika-Reise des Kanzlers wird in Deutschland hitzig ├╝ber Waffenlieferungen f├╝r die Ukraine gestritten.


Ausfall vor Corona nur in Kriegszeiten

Der bisher festgelegte Termin f├╝r das Volksfest ist vom 17. September bis 3. Oktober. 2020 und 2021 war die Wiesn wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. L├Ąngere Pausen gab es in der ├╝ber 200-j├Ąhrigen Geschichte des Volksfestes nur in Kriegszeiten.

Oberb├╝rgermeister Dieter Reiter (SPD) hatte im Juni vergangenen Jahres gesagt, zwei Jahre ohne Oktoberfest seien genug. Er wolle eine Wiesn 2022. Sechs Millionen Besucher und Besucherinnen aus aller Welt lockte das gr├Â├čte Volksfest der Welt vor der Pandemie an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Carl Exner, Iliza Farukshina
CSUPolizei
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website