Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSanktionen: Erste Banken strauchelnSymbolbild fĂŒr ein Video“Vampir”: Angriff auf russische Soldaten mit RM-70Symbolbild fĂŒr einen TextStaatsanwĂ€lte fordern Haft fĂŒr BerlusconiSymbolbild fĂŒr einen TextSGE-PrĂ€sident rĂ€cht sich an BĂŒrgermeisterSymbolbild fĂŒr einen TextSEK-Einsatz bei Impfgegner-ArztSymbolbild fĂŒr einen TextABBA macht SchlussSymbolbild fĂŒr einen TextBayer sticht Bayern und BVB bei Transfer ausSymbolbild fĂŒr einen TextPrinzessin Estelle begeistert in zwei LooksSymbolbild fĂŒr einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen TextArzt missbrauchte 47 PatientinnenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSupermarkt-Lieferdienst geht drastischen Schritt

Experten warnen vor Sturmflut an der Ostsee

Von dpa
Aktualisiert am 20.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Sturmtief trifft auf Deutschland: Hier fÀllt in den nÀchsten Stunden krÀftig Schnee und Schneeregen. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

An der deutschen KĂŒste wird es turbulent: Bis zu WindstĂ€rke zehn und ein deutlicher Anstieg des Meeresspiegels, vor allem an der Ostsee, werden erwartet. Eine Bundesbehörde und der Wetterdienst sind alarmiert.

Das Bundesamt fĂŒr Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) warnt vor einer möglichen Sturmflut an der OstseekĂŒste Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns. Im Tagesverlauf steigen die WasserstĂ€nde bis 100 Zentimeter ĂŒber dem mittleren Wasserstand an, teilte das BSH am Donnerstagmorgen mit. Spitzen darĂŒber seien möglich. Die höchsten WasserstĂ€nde werden gegen Abend erwartet.

  • Vorhersagen, StĂŒrme, Fluten: Alles zum Wetter im Video
  • Unwetterzentrale: Alle aktuellen Warnungen
  • Vorsorge: So sichern Sie Ihr Haus vor Unwettern


Sturmfluten an der deutschen OstseekĂŒste werden vom BSH in vier Klassen eingeteilt: Bei Werten von 1 bis 1,25 Metern wird von einer Sturmflut gesprochen, bei einer mittleren Sturmflut werden Werte von 1,25 bis 1,50 Meter ĂŒber mittlerem Wasserstand erreicht. Bei schweren Sturmfluten werden WasserstĂ€nde von 1,50 bis 2 Meter ĂŒber mittlerem Wasserstand gemessen. Bei sehr schweren Sturmfluten steigt der Pegel auf mehr als 2 Meter ĂŒber mittlerem Wasserstand.

Weitere Artikel

Wetter in Deutschland
Animation zeigt: Hier fÀllt in den nÀchsten Stunden starker Schnee und Regen

Frostige Nacht
Fast minus 30 Grad in der Schweiz
Frostiges Wetter in der Schweiz (Archivbild): In zahlreichen Orten gab es in der Nacht zu Mittwoch klirrende KĂ€lte.

"Noch nie da gewesene Katastrophe"
Neue Bilder der VerwĂŒstung aus Tonga


Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet bis zum Abend an der Nord- und Ostsee Sturmböen zwischen 65 und 80 Kilometern pro Stunde (WindstÀrke 8 bis 9) aus Nordwest. Bis in die Mittagsstunden hinein werden insbesondere in Nordfriesland und bei Fehmarn teils schwere Sturmböen mit WindstÀrke 10 erwartet (95 km/h).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schauer, Wind, Sonne: So wird das Wetter bei Ihnen an Himmelfahrt
  • Nicolas Lindken
Von Michaela Koschak, Nicolas Lindken
DeutschlandOstsee
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website