Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHistorisch niedrige Wahlbeteiligung in NRWSymbolbild f├╝r einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild f├╝r einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild f├╝r einen TextKylie Jenner irritiert mit KleidSymbolbild f├╝r einen TextPolizei ermittelt nach HSV-Sieg in RostockSymbolbild f├╝r einen TextKourtney Kardashian hat geheiratetSymbolbild f├╝r einen TextNeun-Euro-Ticket k├Ânnte scheiternSymbolbild f├╝r einen Text"Polizeiruf 110": Sie war die verzweifelte MutterSymbolbild f├╝r einen TextThomas M├╝ller: Innige Fotos mit EhefrauSymbolbild f├╝r einen TextBayern-Boss poltert im Live-TVSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserTV-Koch packt ├╝ber kuriose Groupie-Begegnung aus

Fall Petito: Freund bekannte sich zur T├Âtung der jungen Frau

Von dpa
Aktualisiert am 22.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Das Archivbild zeigt Brian L.
Das Archivbild zeigt Brian L. nachdem die Polizei den Van des Paares in der N├Ąhe des Eingangs zum Arches National Park in Utah angehalten hatte. (Quelle: Uncredited/Moab Police Department via AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Washington (dpa) - Der damalige Freund der in den USA wochenlang vermissten und sp├Ąter tot gefundenen Gabby Petito hat sich nach Angaben der Bundespolizei FBI vor seinem Suizid zur T├Âtung der jungen Frau bekannt.

Die Untersuchung habe neben Brian L. keine weiteren Personen identifiziert, die in den Tod der 22-J├Ąhrigen involviert gewesen seien, erkl├Ąrte FBI-Agent Michael Schneider am Freitag. L. habe sich in einem Notizbuch, das nach seinem Suizid sichergestellt worden war, zu der Tat bekannt. Die Ermittlungen w├╝rden daher in K├╝rze eingestellt. "Alle logischen Schritte der Untersuchung sind in diesem Fall abgeschlossen worden", erkl├Ąrte Schneider.

Petitos Leiche war in Wyoming entdeckt worden

Petito war im vergangenen Sommer nicht von einer gemeinsamen Reise durch die USA mit ihrem 23-j├Ąhrigen Freund zur├╝ckgekommen. Der Fall fand sowohl in den USA als auch international Beachtung - nicht zuletzt, weil das Paar aus Florida zahlreiche Bilder und Videos von seiner Reise in sozialen Netzwerken geteilt hatte.

Petitos Leiche war nach intensiver Suche im September im Bundesstaat Wyoming gefunden worden. Nach Angaben des Gerichtsmediziners wurde die junge Frau erw├╝rgt. Ihr Freund war, kurz nachdem Petito als vermisst gemeldet worden war, mit seinem Auto weggefahren.

Ende Oktober wurden Leichenteile des 23-J├Ąhrigen in einem Naturschutzgebiet im Bundesstaat Florida entdeckt. Laut Gerichtsmedizin starb L. infolge eines Schusses, den er sich selbst zugef├╝gt hatte. Er hatte auch nach dem Fund von Petitos Leiche nicht explizit als Verd├Ąchtiger gegolten, die Polizei stufte ihn aber als f├╝r die Ermittlungen relevante Person ein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ein Toter und f├╝nf Verletzte nach Sch├╝ssen in Kirche
  • Axel Kr├╝ger
Von Michaela Koschak, Axel Kr├╝ger
FloridaPolizeiUSA
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website