• Home
  • Panorama
  • Vor Nordseeinsel Wangerooge: Fähre mit 95 Passagieren auf Grund gelaufen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text41 Tote bei Kirchenbrand in ÄgyptenSymbolbild für ein VideoBundeswehr bekämpft Waldbrand: VerletzteSymbolbild für einen TextRentner bekommt enormen FinderlohnSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextDankbare Mareile Höppner im BadeanzugSymbolbild für einen TextQuelle der Alster trocknet ausSymbolbild für einen TextHertha suspendiert ProfiSymbolbild für einen Text"Beverly Hills, 90210"-Star ist totSymbolbild für einen TextRB Leipzig plant prominenten NeuzugangSymbolbild für ein VideoFlugzeug verfehlt Köpfe nur knappSymbolbild für einen TextCDU-Politiker bedroht – AnzeigeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Paar sorgt mit Foto für GerüchteSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Fähre vor Wangerooge läuft auf Grund

Von dpa
Aktualisiert am 31.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Festgefahrene Fähre: Das Schiff wird auch am Freitag vor Wangerooge den Schiffsverkehr einschränken.
Festgefahrene Fähre: Das Schiff wird auch am Freitag vor Wangerooge den Schiffsverkehr einschränken. (Quelle: Peter Kuchenbuch-Hanken/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor der Hafeneinfahrt der Nordsee-Insel kommt eine Fähre nicht mehr vom Fleck – im Gegensatz zu den Passagieren. Am Freitag könnten dagegen zwei Schifffahrten ausfallen.

In der Hafeneinfahrt der Nordsee-Insel Wangerooge ist am Donnerstag eine Fähre auf Grund gelaufen. Es gebe keine Verletzten unter den Passagieren an Bord, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn (DB), die die Fähre betreibt. Alle 95 Passagiere konnten mit Hilfe der Besatzung an Land gebracht werden, wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven am Abend mitteilte. Das Schiff sei an einer Buhne festgekommen. Die Ursache sei bislang noch unbekannt. Die Wasserschutzpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen.

Die Passagiere verließen das Schiff über eine Leiter. Sie konnten aber nicht ihre Koffer mit auf die Insel nehmen, sagte ein Augenzeuge. Nach Angaben eines Fahrgastes ist nur noch die Besatzung an Bord geblieben. Ein Bahnsprecher hatte zunächst mitgeteilt, zu ihrer Sicherheit dürften die Fahrgäste auf dem Schiff bleiben und dort übernachten.

Wegen der Versandung der Hafeneinfahrt fallen an diesem Freitag (1. April) zwei Fahrgastschiffe am Nachmittag von Harlesiel nach Wangerooge aus, wie die Deutsche Bahn weiter mitteilte. Zudem liege die Wasserstandsvorhersage für diese Verbindungen unter den mittleren Werten. Der Fährverkehr zwischen Wangerooge und dem Festlandshafen Harlesiel ist tideabhängig, das heißt die Schiffe verkehren jeden Tag zu anderer Zeit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Warum wir an Putins Lügen und Urzeitmonster glauben
Von Philipp Kohlhöfer
  • Axel Krüger
  • Sophie Loelke
Von Axel Krüger, Sophie Loelke
NordseeWangeroogeWilhelmshaven
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website