Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

New York: Prominenter Sommelier soll Feuer bei Konkurrenten gelegt haben

Prozess in New York  

Prominenter Sommelier soll Feuer bei Konkurrenten gelegt haben

29.07.2021, 19:35 Uhr | AFP, MaM

New York: Prominenter Sommelier soll Feuer bei Konkurrenten gelegt haben. Ausschnitt aus einem Video der Überwachungskamera: Ganzer soll hier zu sehen sein, wie er Holzgestelle vor einem Restaurant anzündet. (Quelle: Feuerwehr von New York City)

Ausschnitt aus einem Video der Überwachungskamera: Ganzer soll hier zu sehen sein, wie er Holzgestelle vor einem Restaurant anzündet. (Quelle: Feuerwehr von New York City)

Er ist Sommelier des Jahres 2017 und gefeierter Geschäftsführer einer Weinbar. Doch nun ist Caleb Ganzer der mehrfachen Brandstiftung angeklagt. Dabei hatte er es wohl auf seine Konkurrenten abgesehen.

Caleb Ganzer ist ein ehemaliger Sommelier und Mitinhaber einer gefeierten Weinbar in New York – doch nun ist er offenbar kriminell geworden. Wie die Feuerwehr der US-Metropole mitteilte, soll Caleb die Außenbereiche von Konkurrenten in Brand gesteckt haben. Den Behörden zufolge wurde der 35-Jährige deswegen nun wegen Brandstiftung und grob fahrlässiger Gefährdung angeklagt.

Nach Angaben der Feuerwehr hätten die Beamten Ganzer zunächst wegen einer Brandstiftung im Juli verhaftet. Infolgedessen konnten die Ermittler jedoch Verbindungen zu weiteren Brandstiftungen herstellen. Es gibt zudem Aufnahmen von Überwachungskameras, die zeigen sollen, wie Ganzer im Januar und Juli dieses Jahres die überdachten Holzkonstruktionen von zwei Restaurants in Brand steckte. Im Juni soll er außerdem einen Müllberg angezündet haben. Die Vorfälle ereigneten sich den Angaben zufolge jeweils mitten in der Nacht. Verletzt worden sei niemand.

Zu Ganzers möglichem Motiv machten die Behörden keine Angaben. Der Sommelier ist geschäftsführender Gesellschafter der exklusiven New Yorker Weinbar "Compagnie des Vins Surnaturels". Die Unternehmensführung teilte der "New York Times" mit, Ganzer sei derzeit beurlaubt. 2017 hatte das renommierte Fachblatt "Food and Wine" Ganzer zu einem der Sommeliers des Jahres gekürt.

Verwendete Quellen:


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: