t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Istanbul | Türkei: Angeklagte für Anschlag auf Einkaufsmeile verurteilt


In Einkaufsmeile
Anschlag mit sechs Toten – Frau zu 1.794 Jahren Haft verurteilt

Von dpa
26.04.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 194441323Vergrößern des BildesGedenktafel für Opfer des Anschlags auf Istanbuls belebter Einkaufsstraße Istiklal: Die Drahtzieher wurden jetzt verurteilt. (Quelle: IMAGO/Revierfoto/imago)
Auf WhatsApp teilen

Sie soll für den Tod von sechs Menschen verantwortlich sein. Nun wurde eine Frau zu einer sehr langen Haftstrafe verurteilt.

Anderthalb Jahre nach dem Anschlag auf der Istanbuler Einkaufsmeile Istiklal mit sechs Toten ist die Hauptangeklagte zu 1.794 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Sie erhielt zusätzlich noch mehrfache lebenslange Haftstrafen. Das Gericht sprach die Angeklagte unter anderem wegen vorsätzlicher Tötung sowie Störung der Einheit des Staates und der territorialen Integrität des Landes schuldig, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag berichtete.

Insgesamt standen 36 Menschen vor Gericht. Die Angeklagte verzichtete dem Bericht zufolge darauf, sich gegen die Vorwürfe zu verteidigen. Laut Anklageschrift, aus der Anadolu zitierte, wurde ihr vorgeworfen, im Namen der syrischen Kurdenmiliz YPG gehandelt zu haben. Die hatte Verbindungen zu dem Attentat in der Vergangenheit von sich gewiesen. Die türkische Regierung flog in der Folge des Anschlags Luftangriffe in Nordsyrien.

Bei dem Anschlag am 13. November 2022 wurden außer den sechs Toten weitere 99 Menschen verletzt. Überwachungsbilder zeigten die Hauptangeklagte dabei, wie sie eine Tasche an einer Bank platzierte und sich dann von dem Ort entfernte. Die Einkaufsstraße ist einer der touristischen Hotspots der Metropole. Ein weiterer Hauptangeklagter ist laut Anadolu weiterhin flüchtig.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website