t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Bremen: Jugendgruppe schlägt mehrere Schwimmbad-Mitarbeiter


Polizei ermittelt
Jugendgruppe schlägt mehrere Schwimmbadmitarbeiter

Von dpa
30.05.2024Lesedauer: 1 Min.
Polizei BremenVergrößern des BildesEin Polizist im Einsatz (Symbolbild): Drei Mitarbeiter wurden zur Behandlung in eine Klinik gebracht. (Quelle: Sina Schuldt/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Nachdem ein Mitarbeiter einer Gruppe von Jugendlichen Hausverbot erteilt hatte, griffen diese ihn sowie weitere Angestellte körperlich an. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Mehrere Schwimmbadmitarbeiter sind am Mittwoch in Bremen von einer Gruppe Jugendlicher mit Schlägen verletzt worden. Drei Mitarbeiter wurden zur Behandlung in eine Klinik gebracht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Polizei zufolge erteilte ein 31 Jahre alter Mitarbeiter des Hallenschwimmbads der Gruppe Hausverbot und verweigerte ihr den Eintritt, weil sie sich unangemessen verhielt. Ein Jugendlicher soll dann dem Angestellten in den Nacken geschlagen haben. Die Begleiter des Jugendlichen sollen weitere Mitarbeiter mit Fäusten angegriffen haben.

Die Gruppe bestand nach Polizeiangaben aus vier bis sechs Mitgliedern. Sie sollen 16 bis 18 Jahre alt gewesen und anschließend geflohen sein. Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website