Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Verirrte Kugel: Siebenjähriger am Esstisch erschossen

Verirrte Kugel  

Siebenjähriger am Esstisch erschossen

22.05.2017, 23:17 Uhr | Uwe Käding, AP

Im US-Staat Kentucky ist ein siebenjähriger Junge am Abendbrottisch von einem Irrläufer getötet worden.

Wie eine Sprecherin der Polizei in Louisville mitteilte, waren am Sonntagabend in der Nähe des Hauses des Jungen offenbar Personen in Streit geraten. Jemand zog eine Waffe und schoss um sich – und traf das Kind tödlich in den Kopf. Das stellte die Gerichtsmedizin fest.

Die Mutter und Großmutter des Jungen riefen den Notarzt, doch die Hilfe kam zu spät. Die Polizei sagte, sie habe keine Verdächtigen. Sprecherin Emily McKinley appellierte an alle an dem Streit beteiligten Personen, sich zu melden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal