Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Angeblicher Übergriff in Bornheim: Attacke auf 14-Jährige war erfunden

Polizei korrigiert Erstmeldung  

Attacke auf 14-Jährige war erfunden

26.04.2018, 14:42 Uhr

Angeblicher Übergriff in Bornheim: Attacke auf 14-Jährige war erfunden. Eine Sirene eines Polizeiautos: Auf einem Bornheimer Feldweg soll ein maskierter Mann einer 14-Jährigen aufgelauert haben. Später stellte sich heraus, dass das Mädchen die Geschichte frei erfunden hatte. (Quelle: imago)

Eine Sirene eines Polizeiautos: Auf einem Bornheimer Feldweg soll ein maskierter Mann einer 14-Jährigen aufgelauert haben. Später stellte sich heraus, dass das Mädchen die Geschichte frei erfunden hatte. (Quelle: imago)

In Bornheim soll eine 14-Jährige auf einem Feldweg von einem Mann sexuell belästigt worden sein. Nun stellt sich heraus: Die Jugendliche hatte den Überfall frei erfunden. 

Der Überfall auf ein 14-jähriges Mädchen in Bornheim war frei erfunden. Das teilte die Polizei am Donnerstagnachmittag in einer Pressemitteilung mit. Die Jugendliche hatte sich bei der Polizei gemeldet und berichtet, sie sei am frühen Mittwochabend auf einem Feldweg von einem maskierten Mann sexuell belästigt worden. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach dem Mann ein. 

Nun haben Ermittlungen ergeben, dass das Mädchen die Geschichte frei erfunden hatte. Auch die Fahndung wurde eingestellt, sagte die Polizei. Weitere Hintergründe wollte die Polizei aufgrund des jungen Alters des Mädchens nicht nennen. 

Hinweis: Ursprünglich hatte t-online.de von einem Überfall auf das Mädchen am Mittwochabend berichtet und sich dabei auf Medienberichte aus der Region bezogen. Auch die Polizei teilte in einer ersten Meldung mit, dass sie einen Mann wegen eines Überfalls auf eine 14-Jährige sucht. Als sich herausstellte, dass das Mädchen die Tat erfunden hatte, korrigierte die Polizei ihre erste Pressemitteilung.  

Verwendete Quellen:
  • Polizei Bornheim

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Zeit für einen wohligen Platz am Kamin oder in der Sauna
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018