Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Bad Salzuflen in NRW: 16-Jährige sticht auf schwangere Mutter ein

Psychisch krank  

16-Jährige sticht auf schwangere Mutter ein

18.02.2019, 10:21 Uhr | dpa

Bad Salzuflen in NRW: 16-Jährige sticht auf schwangere Mutter ein. Polizei NRW: Eine 16-Jährige wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht, nachdem sie ihre Mutter attackiert hatte. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Deutzmann)

Polizei NRW: Eine 16-Jährige wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht, nachdem sie ihre Mutter attackiert hatte. (Symbolbild) (Quelle: Deutzmann/imago images)

In NRW hat eine Jugendliche ihre schwangere Mutter mit einem Messer angegriffen. Das Mädchen leide vermutlich unter psychischen Problemen. Sie wurde in eine Klinik eingewiesen. 

Auf den Bauch ihrer schwangeren Mutter soll ein 16-jähriges Mädchen in Bad Salzuflen zwei Mal mit einem Messer eingestochen haben. "Wir gehen davon aus, dass sie psychisch krank ist", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Detmold am Montag. Nach den Informationen der Ermittler konnten sowohl die 41-Jährige als auch ihr ungeborenes Kind gerettet werden.


Die Tat ereignete sich am Samstagnachmittag im Haus der Mutter. Die Deutsche ist nun einstweilig in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht. Ihr wird unter anderem versuchter Totschlag vorgeworfen. Zur Tatzeit waren Geschwister im Haus anwesend. Mehrere Medien hatten über den Fall berichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal