Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Räuber überfallen Tierklinik in Duisburg – Tageseinnahmen erbeutet

Tageseinnahmen erbeutet  

Räuber überfallen Tierklinik in Duisburg

07.03.2019, 20:34 Uhr | dpa

Räuber überfallen Tierklinik in Duisburg – Tageseinnahmen erbeutet. Einsatzfahrzeuge der Polizei: Drei Täter sind in Nordrhein-Westfalen nach einem Überall auf der Flucht. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Deutzmann)

Einsatzfahrzeuge der Polizei: Drei Täter sind in Nordrhein-Westfalen nach einem Überall auf der Flucht. (Symbolbild) (Quelle: Deutzmann/imago images)

In NRW haben Unbekannte eine Tierklinik ausgeraubt. Drei Täter bedrohten die Mitarbeiter und die Kundschaft. Sie sind immer noch auf der Flucht.

Mit einer Pistole und Schlagstöcken bewaffnete Räuber haben in Duisburg eine Tierklinik überfallen. Das Sturmhauben tragende Trio erbeutete am Mittwochabend die Tageseinnahmen der Tierklinik und die Geldbörse einer Kundin, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Als die Täter das Gebäude betraten, befanden sich noch etwa 15 Kunden und Mitarbeiter darin.
 

 
Zwei Räuber bedrohten die Anwesenden mit Schlagstöcken, der Dritte mit einer Pistole. Sie flüchteten in einem Kleinwagen, der etwa eineinhalb Stunden zuvor gestohlen worden war. Polizisten entdeckten bei der Fahndung das Fluchtfahrzeug verlassen an der Stadtgrenze zu Mülheim.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal