Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Basel: Schulkind auf Heimweg erstochen – 75-jährige wurde festgenommen

Bluttat auf dem Schulweg  

75-Jährige soll Siebenjährigen in Basel erstochen haben

21.03.2019, 23:30 Uhr | dpa, iger, t-online.de

Basel: Schulkind auf Heimweg erstochen – 75-jährige wurde festgenommen. Drama in Basel: Ein Siebenjähriger wurde auf dem Weg nach Hause von einer unbekannten Person niedergestochen. (Quelle: dpa/Georgios Kefalas/KEYSTONE)

Drama in Basel: Ein Siebenjähriger wurde auf dem Weg nach Hause von einer unbekannten Person niedergestochen. (Quelle: Georgios Kefalas/KEYSTONE/dpa)

Drama in Basel: Ein siebenjähriger Junge ist auf dem Heimweg von der Schule in der Schweizer Grenzstadt erstochen worden. Eine 75-jährige Frau stellte sich der Polizei.

Die mutmaßliche Täterin ist nach Polizeiangaben am Donnerstag kurz nach der Tat festgenommen worden. Sie habe das Kind angegriffen, sagte sie. Die Frau wurde festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Basel mitteilte.

Das Drama ereignete sich in einer ruhigen Gegend im Basler Gotthelf-Quartier. Der Siebenjährige sei laut "Basler Zeitung" um 12.30 Uhr auf dem Weg von der Schule nach Hause gewesen. Am St. Galler-Ring soll er von einer unbekannten Person niedergestochen worden sein, teilt die Staatsanwaltschaft mit.

Zum Tatzeitpunkt soll der Junge allein unterwegs gewesen sein. Seine Klassenlehrerin, die sich auf dem Weg nach Hause befand, habe das Opfer gefunden. Rettungskräfte sollen laut "Basler Zeitung" versucht haben, den Siebenjährigen zu reanimieren – vergeblich. Das Kind konnte trotz Notoperation im Krankenhaus nicht gerettet werden.


Eine 75-Jährige meldete sich nach der Bluttat bei der Polizei und gestand die Tat. Einzelheiten zum Tathergang oder zum Tatmotiv nannte die Polizei zunächst nicht. Nachbarn haben der "Basler Zeitung" mitgeteilt, dass sie vor Ort einen Streit gehört hätten. Nach bisherigem Kenntnisstand ist unklar, ob die Frau den Jungen kannte. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe