Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Blieskastel im Saarland: Mann bei Messerstecherei getötet

Streit zwischen drei Männern  

Mann bei Messerstecherei im Saarland getötet

01.02.2019, 12:21 Uhr | dpa, job, t-online.de

Blieskastel im Saarland: Mann bei Messerstecherei getötet. Polizeiwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Ein Mann ist bei einer Messerstecherei im Saarland getötet worden.  (Quelle: imago images)

Polizeiwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Ein Mann ist bei einer Messerstecherei im Saarland getötet worden. (Quelle: imago images)

Drei Männer geraten in Streit. Es bleibt nicht bei bösen Worten. Am Ende der Messerstecherei im Saarland ist ein 35-Jähriger tot. 

Ein 35 Jahre alter Mann ist bei einem Streit in Blieskastel im Saarland durch Messerstiche getötet worden. Ein 21-Jähriger wurde schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein 31 Jahre alter Tatverdächtiger kurz darauf festgenommen.

Der blutigen Attacke war eine Auseinandersetzung zwischen den drei Männern am späten Donnerstagabend vorangegangen. Zu den genauen Hintergründen machten die Behörden zunächst keine Angaben. 

Wie der Saarländische Rundfunk (SR) berichtet, soll der getötete 35-Jährige mit der Schwester des 31-jährigen mutmaßlichen Täters liiert gewesen sein. Der konkrete Anlass des Streits sei aber noch unklar. 
 

 
Der Tatverdächtige wurde laut SR bei der Messerstecherei ebenfalls verletzt. Er soll demnach polizeibekannt und erheblich vorbestraft sein, hauptsächlich wegen Körperverletzung und Drogen. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal