Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Bad Lobenstein/Thüringen: Mann attackiert Essenslieferanten mit Gehstock

Zu spät geliefert?  

Mann attackiert Essenslieferanten mit Gehstock

31.07.2019, 13:52 Uhr | dpa

Bad Lobenstein/Thüringen: Mann attackiert Essenslieferanten mit Gehstock. Mann mit Gehstock: Ein Lieferant wurde attackiert, weil das Essen vermeintlich zu spät geliefert wurde. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Westend61)

Mann mit Gehstock: Ein Lieferant wurde attackiert, weil das Essen vermeintlich zu spät geliefert wurde. (Symbolbild) (Quelle: Westend61/imago images)

In Thüringen war ein Mann so unzufrieden mit dem Lieferdienst, dass er kurzerhand den Lieferanten angriff. Dieser wehrte sich und verletzte den Kunden ebenfalls. 

Wegen eines vermeintlich zu spät gelieferten Essens hat ein Mann in Bad Lobenstein einen Lieferanten mit seinem Gehstock angegriffen. Nach Polizeiangaben schlug er ihm aus Unzufriedenheit mit dem Stock zwischen die Beine. Der Lieferant habe daraufhin am Dienstag den Gehstock festgehalten, um einen weiteren Schlag zu verhindern.
 

 
Das führte dazu, dass der Empfänger des Mittagessens das Gleichgewicht verlor, hinfiel und sich an der Hüfte verletzte. Gegen beide ermittelt die Polizei nun wegen Körperverletzung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal