• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • San Francisco: Mindestens vier Tote durch Schüsse bei Halloween-Party


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text34 Verletzte nach Achterbahn-UnfallSymbolbild für ein VideoScholz ermahnt Journalisten Symbolbild für einen TextVattenfall erhöht Strompreise starkSymbolbild für einen TextLena Gercke: Pärchenfoto mit BabybauchSymbolbild für ein VideoRegenwasser weltweit nicht trinkbarSymbolbild für einen TextDoppeldecker bleibt unter Brücke hängenSymbolbild für einen TextSchlagerstar: Minipanne bei HochzeitSymbolbild für einen TextErste Großstadt vor "Oben ohne"-RegelSymbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für einen TextUnfall: 18-jährige Motorradfahrerin totSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Sternchen lässt ihren Frust rausSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Mindestens vier Tote bei Halloween-Party

Von afp
Aktualisiert am 01.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Polizeiauto in Long Beach: Nur wenige Tage nach der Schießerei in der kalifornischen Stadt kam es in der Kleinstadt Orinda zu einem ähnlichen Vorfall.
Polizeiauto in Long Beach: Nur wenige Tage nach der Schießerei in der kalifornischen Stadt kam es in der Kleinstadt Orinda zu einem ähnlichen Vorfall. (Quelle: Scott Varley)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Halloween-Party ist in den USA außer Kontrolle geraten: Durch Schüsse verloren vier Menschen ihr Leben. Weitere wurden verletzt. Es ist bereits der zweite Vorfall binnen weniger Tage.

Durch Schüsse während einer Halloween-Party sind in der Nähe von San Francisco mindestens vier Menschen getötet worden. Weitere Menschen seien bei dem Vorfall in Orinda verletzt worden, teilte die Polizei im Bezirk Contra Costa im Onlinedienst Twitter mit. Weitere Einzelheiten würden später bekannt gegeben.

Die Schüsse fielen nach einem Bericht des Senders NBC Bay Area während einer Halloween-Party in einem Haus, das über Airbnb gemietet worden war. Der Vorfall ereignete sich demnach gegen 23 Uhr (Ortszeit; 7 Uhr MEZ) in der Stadt Orinda rund 30 Kilometer von San Francisco entfernt.


Bereits am Dienstag waren südlich von Los Angeles drei Menschen durch Schüsse während einer Halloween-Feier getötet worden. Neun weitere Menschen wurden verletzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Frau in Ausländeramt niedergestochen – 20-Jähriger festgenommen
PolizeiSan FranciscoTwitterUSA
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website