• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Sachsen-Anhalt: Polizei erschießt bewaffneten Mann


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung erfolgreichSymbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextSintflutartiger Regen in Südkorea – ToteSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Kandidatin scheitert tragischSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Polizei erschießt Mann in Sachsen-Anhalt

Von afp
20.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Polizist mit Dienstwaffe (Symbolbild): Die Beamten hatten einen Schuss gehört, bevor der Mann aus dem Haus kam.
Polizist mit Dienstwaffe (Symbolbild): Die Beamten hatten einen Schuss gehört, bevor der Mann aus dem Haus kam. (Quelle: Andreas Gora/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine brenzlige Situation: Polizisten in Weißenfels werden zunächst mit einer Flasche angegriffen, dann hören sie einen Schuss. Als ein Mann mit einer Waffe auf sie zukommt, drückt einer der Beamten ab.

Ein Polizist in Sachsen-Anhalt hat am Dienstagabend einen 30 Jahre alten Mann erschossen, der zuvor bewaffnete Beamte einer Polizeistreife angegriffen haben soll. Wie die Polizeiinspektion Magdeburg am Mittwoch mitteilte, kamen die Beamten einer Funkstreife, nach einem Notruf wegen Ruhestörung, zu einem Mehrfamilienhaus in Weißenfels.

Dort sei beim Eintreffen der Polizisten mindestens eine Flasche aus dem Fenster des Hauses auf den Streifenwagen geworfen worden. Außerdem erkannten die Polizisten den Angaben zufolge in der Hand des Manns einen waffenähnlichen Gegenstand und nahmen anschließend eine Schussabgabe wahr.


Einige Minuten später sei der Mann mit einer Waffe in der Hand auf der Straße erschienen, teilte die Polizei weiter mit. Er habe in Richtung des Streifenwagens sowie der Beamten gezielt und sich in deren Richtung bewegt – einer der Polizisten habe daraufhin auf den 30-Jährigen geschossen. Dieser starb kurz darauf im Krankenhaus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mörder von schwarzem Jogger erneut zu lebenslanger Haft verurteilt
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
MagdeburgPolizeiWeißenfels
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website