Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Wegberg in NRW: Unbekannte schießen auf Auto – ein Mann verletzt

Wegberg bei Mönchengladbach  

Unbekannte schießen auf Auto – ein Mann verletzt

16.12.2019, 18:55 Uhr | AFP

Wegberg in NRW: Unbekannte schießen auf Auto – ein Mann verletzt . Eine Polizeiabsperrung am Tatort (Symbolbild): Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. (Quelle: imago images)

Eine Polizeiabsperrung am Tatort (Symbolbild): Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. (Quelle: imago images)

In Nordrhein-Westfalen wurde ein Mann in seinem Auto angeschossen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar – die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet.

Unbekannte haben im nordrhein-westfälischen Wegberg auf ein Auto gefeuert und den 39 Jahre alten Fahrer angeschossen. Der von einem Projektil verletzte Mann wurde nach der Tat am frühen Samstagmorgen in ein Krankenhaus gebracht, wie die Behörden nun mitteilten. Den Ärzten zufolge schwebte der 39-Jährige jedoch nicht in Lebensgefahr.

Warum die Schüsse fielen, ist nach Angaben der Ermittler bislang völlig unklar. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdelikts auf, bei der Polizei wurde eine Mordkommission eingerichtet. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: