Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Oberhausen: Polizei nimmt Jugendliche wegen Brandanschlags fest

Mann lebensgefährlich verletzt  

Polizei nimmt Jugendliche wegen Brandanschlags fest

14.01.2020, 19:35 Uhr | dpa

Oberhausen: Polizei nimmt Jugendliche wegen Brandanschlags fest. Bei dem Brandanschlag wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt (Symbolbild). (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Bei dem Brandanschlag wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt (Symbolbild). (Quelle: Ralph Peters/imago images)

Die Polizei hat nach einem Brandanschlag auf eine Oberhausener Wohnung vier Verdächtige festgenommen. Ein Nachbar wurde lebensgefährlich verletzt – jetzt ermittelt die Mordkommission.

Nach einem Brandanschlag auf die Wohnung eines 20-Jährigen in Oberhausen Anfang Dezember hat die Polizei vier Tatverdächtige gefasst. Die Oberhausener im Alter zwischen 17 und 20 Jahren seien am Dienstag in ihren Wohnungen festgenommen worden, teilte die Polizei Essen mit. Zu den möglichen Hintergründen der Tat machte die Behörde keine Angaben.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge richtete sich der Anschlag gegen den 20-Jährigen, der zur Tatzeit allerdings nicht in der Wohnung war. Ein 36 Jahre alter Nachbar hatte durch das Feuer lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. Zuletzt habe sich dieser auf dem Weg der Besserung befunden, erklärte die Polizei.

Bei dem Feuer am Abend des 5. Dezember waren in dem Mehrfamilienhaus auch noch drei weitere Menschen leicht verletzt worden. Vor dem Brand sollen ein oder mehrere Personen gewaltsam in die Wohnung im fünften Stock eingedrungen sein. Kurz darauf brach dort der Brand aus. Eine Mordkommission ermittelt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal