Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Stockholm: Skulpturen von Salvador Dalí gestohlen

Nächtlicher Raub in Stockholm  

Skulpturen von Salvador Dalí gestohlen

30.01.2020, 15:23 Uhr | dpa

Stockholm: Skulpturen von Salvador Dalí gestohlen . Ein Polizeiwagen vor der Kunstgalerie in Stockholm: Mindestens zwei Täter sollen an der Tat beteiligt gewesen sein. (Quelle: Reuters/Ali Lorestani)

Ein Polizeiwagen vor der Kunstgalerie in Stockholm: Mindestens zwei Täter sollen an der Tat beteiligt gewesen sein. (Quelle: Ali Lorestani/Reuters)

Sie kamen in der Nacht durch eine eingeschlagene Scheibe: Kriminelle haben in Stockholm kostbare Werke des spanischen Surrealisten Salvador Dalí entwendet.

Unbekannte haben in Stockholm mehrere Werke des spanischen Künstlers Salvador Dalí aus einer Kunstgalerie gestohlen. Die Täter hätten in der Nacht zum Donnerstag ein Fenster der Galerie im Stadtteil Östermalm eingeschlagen und Gegenstände entwendet, teilte die Stockholmer Polizei mit. Um welche Objekte es sich handelte, ließ sie offen.

Der Besitzer der Galerie sagte jedoch dem schwedischen Rundfunksender SVT, es fehlten etwa zehn bis zwölf von Dalí geschaffene Skulpturen, die insgesamt einen Wert von mehreren Millionen schwedischen Kronen hätten (ein Euro entspricht aktuell etwa 10,6 schwedischen Kronen).

Nach Angaben der Polizei sollen mindestens zwei Täter in einem Fahrzeug vom Tatort geflüchtet sein.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal