Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Texas: Frau soll Schwangere getötet und ihr Baby gestohlen haben

Ermittlungen in Texas  

Frau soll Schwangere getötet und ihr Baby gestohlen haben

16.10.2020, 14:25 Uhr | AFP

Texas: Frau soll Schwangere getötet und ihr Baby gestohlen haben. Polizisten in Texas (Symbolbild): Die Polizei konnte die mutmaßliche Täterin am selben Tag festnehmen. (Quelle: imago images/Max Faulkner)

Polizisten in Texas (Symbolbild): Die Polizei konnte die mutmaßliche Täterin am selben Tag festnehmen. (Quelle: Max Faulkner/imago images)

In den USA wurde eine 27-jährige Frau festgenommen, die einen Fötus bei sich trug. Sie habe das Kind auf der Straße geboren, sagte sie. Doch die Polizei fand in der Nähe die Leiche einer schwangeren Frau.

Eine Frau soll in den USA eine hochschwangere Frau getötet und ihr ungeborenes Baby gestohlen haben. Die mutmaßliche Täterin wurde verhaftet nach Behördenangaben in ein Gefängnis im US-Bundesstaat Texas gebracht. Für die 27-jährige Verdächtige wurde und eine Kaution von fünf Millionen Dollar festgesetzt. Der Frau wird Mord und Kindesentführung vorgeworfen.

Die Leiche der Schwangeren war vergangenen Freitag in Texas entdeckt worden. Die Täterin hatte das Ungeborene aus dem Bauch der Frau geschnitten und der Polizei gesagt, sie habe am Straßenrand ein Kind zur Welt gebracht, das aber nicht mehr atme. Frau und Baby wurden zunächst in ein Krankenhaus gebracht, wo der Fötus für tot erklärt wurde.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal