Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Straßburg: An Kindern seiner Partnerinnen vergangen – Mann festgenommen

Europäischer Haftbefehl  

An den Kindern seiner Partnerinnen vergangen – Mann festgenommen

23.10.2020, 15:17 Uhr | AFP

Straßburg: An Kindern seiner Partnerinnen vergangen – Mann festgenommen. Bei Straßburg ist ein Italiener gefasst worden, dem 160 Fälle sexuellen Missbrauchs in Deutschland vorgeworfen werden. (Quelle: imago images/Jan Hübner)

Bei Straßburg ist ein Italiener gefasst worden, dem 160 Fälle sexuellen Missbrauchs in Deutschland vorgeworfen werden. (Quelle: Jan Hübner/imago images)

Ein 52-jähriger Mann soll sich in 14 Jahren an den Kindern seiner Partnerinnen vergangen haben. Ihm werden 160 Fälle des sexuellen Missbrauchs vorgeworfen. 

Die französische Polizei hat einen Mann verhaftet, dem in Deutschland 160 Fälle von Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen vorgeworfen werden.

Der 52-Jährige sei bereits vor einer Woche aufgrund eines von Deutschland beantragten europäischen Haftbefehls in der Nähe von Straßburg gefasst worden, teilte die Polizei am Freitag der Nachrichtenagentur AFP mit. Demnach soll er sich in den Jahren 2000 bis 2014 an den Kindern seiner Partnerinnen vergangen haben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal