• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Hamm (NRW): Frauenleiche auf Parkplatz entdeckt – Tatverdächtiger gefunden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild für einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewähltSymbolbild für ein VideoHinteregger mit neuem GeschäftszweigSymbolbild für einen TextIran zu neuen Atomverhandlungen bereitSymbolbild für ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild für einen TextFußballstar überrascht mit Wechsel Symbolbild für einen TextSylt: Party-Zonen für 9-Euro-Touristen?Symbolbild für einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild für einen TextDeutsche beim Wandern verunglücktSymbolbild für einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild für einen Watson TeaserAzubi kämpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Frauenleiche in Hamm entdeckt – Tatverdächtiger verhaftet

Von t-online, dpa, aj

Aktualisiert am 15.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Frauenleiche in Hamm entdeckt: Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.
Frauenleiche in Hamm entdeckt: Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. (Quelle: Lothar Zimmermann/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf einem Parkplatz im nordrhein-westfälischen Hamm wurde die Leiche einer 22-Jährigen entdeckt. Mittlerweile wurde ein Tatverdächtiger gefunden.

Auf einem Parkplatz im Süden von Hamm in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei die Leiche einer 22-jährigen Frau geborgen. Die Frau sei getötet worden, teilte die Polizei Berichten zufolge mit. Die Beamten seien gegen 23 Uhr zum Tatort nahe der Johann-Sebastian-Bach-Straße gerufen worden, wie der "Westfälische Anzeiger" berichtet.

Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen

Kurz nach Bekanntwerden der Tat am Donnerstagabend sei ein Tatverdächtiger festgenommen worden, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Der Mann sei 23 Jahre alt, sagte der zuständige Staatsanwalt.

Am Freitagvormittag werde eine Obduktion durchgeführt, um die Todesursache zu ermitteln, sagte der Staatsanwalt. Recherchen des Lokalsenders "Radio Lippewelle", wonach die Frau erstochen worden sein soll, bestätigten die Ermittlungsbehörden zunächst nicht. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. Eine Mordkommission sowie die Staatsanwaltschaft ermitteln.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Anwalt veröffentlicht Notizen von Gabby Petitos Mörder
HammPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website