Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Göppingen: Unbekannte stechen großes Hakenkreuz in Sportplatz

Ermittlungen in Göppingen  

Unbekannte stechen großes Hakenkreuz in Sportplatz

04.04.2021, 12:20 Uhr | dpa

Göppingen: Unbekannte stechen großes Hakenkreuz in Sportplatz. Fußballplatz: In Göppingen hatten die Täter den Außenzaun durchgeschnitten, um auf das Gelände zu kommen. (Symbolfoto) (Quelle: imago images/Ute Grabowsky)

Fußballplatz: In Göppingen hatten die Täter den Außenzaun durchgeschnitten, um auf das Gelände zu kommen. (Symbolfoto) (Quelle: Ute Grabowsky/imago images)

Mit Schaufeln haben Unbekannte ein im Durchmesser sechs Meter großes Hakenkreuz in einen Sportplatz gestochen. Jetzt sucht die Polizei in Baden-Württemberg nach Zeugen.

Unbekannte haben in Göppingen mit Schaufeln ein Hakenkreuz in den Rasen eines Sportplatzes gestochen. Göppingen liegt in der Region Stuttgart in Baden-Württemberg. Das Nazi-Symbol hat einen Durchmesser von etwa sechs Metern, wie die Polizei mitteilte.

Zuvor schnitten die Täter den Außenzaun des Geländes auf und versuchten, in ein Schützenhaus einzubrechen. Der Sportplatz befinde sich in unmittelbarer Nähe. Dort rissen sie auch ein Fußballtor aus der Verankerung.

Die Taten sollen sich zwischen dem Nachmittag des Gründonnerstags und Karsamstag ereignet haben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal