Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

USA: Zwei Menschen während Kinofilm niedergeschossen

Während des Films  

Frau im Kino erschossen und niemand bemerkt es

29.07.2021, 10:33 Uhr | t-online, das

USA: Zwei Menschen während Kinofilm niedergeschossen. Kino in der kalifornischen Stadt Corona: Während eines Films wurden dort zwei Menschen niedergeschossen. (Quelle: AP/dpa/Terry Pierson)

Kino in der kalifornischen Stadt Corona: Während eines Films wurden dort zwei Menschen niedergeschossen. (Quelle: Terry Pierson/AP/dpa)

Erst die Reinigungskräfte fanden sie: Unbemerkt vom restlichen Publikum wurden zwei Menschen bei einer Filmvorführung niedergeschossen. Eines der Opfer starb vor Ort. 

In einem Kino im US-Bundesstaat Kalifornien wurden zwei Menschen während einer Filmvorführung niedergeschossen. Nach Angaben der Polizei fanden Reinigungskräfte in dem Ort Corona, einem Vorort von Los Angeles, die beiden Opfer erst nach Ende des Films.

Während eine 18-Jährige noch vor Ort an ihren Verletzungen starb, wurde ihr 19-jähriger Begleiter mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Bei ihm handelt es sich um Anthony Barajas, der auch in den sozialen Medien als Influencer tätig ist und dem auf Tiktok mehr als 930.000 Menschen folgen.

Die Polizei nahm nach der Tat einen 20-jährigen Verdächtigen fest. Bei einer Hausdurchsuchung wurde bei ihm eine Waffe sichergestellt, die zu den Schussverletzungen der Opfer passe. Bisher sei kein Motiv bei dem mutmaßlichen Täter zu erkennen gewesen. Gegen ihn wird nun wegen Mordes, versuchten Mordes und Raub ermittelt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: