• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Rostock: Messerangriff auf zwei Senioren – Täter auf der Flucht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild für einen TextSalihamidzic verhandelt wohl mit JuveSymbolbild für einen TextRadstar: Tour-Aus wegen WirbelbruchSymbolbild für einen TextMonatlicher Gasabschlag: So stark steigt erSymbolbild für einen TextThüringer Bergwanderer tödlich verunglücktSymbolbild für einen TextGruppe prügelt auf lesbische Frauen einSymbolbild für ein VideoBlitz schlägt in fahrendes Auto einSymbolbild für einen TextiPhone bekommt HochsicherheitsfunktionSymbolbild für einen Text15-Jähriger folterte ProstituierteSymbolbild für einen TextKüsse für die BacheloretteSymbolbild für einen TextPolizei findet Auto mit Leiche in FlussSymbolbild für einen Watson TeaserHabeck lässt ZDF-Moderator abblitzenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Messerangriff auf zwei Senioren in Rostock

Von dpa
Aktualisiert am 17.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizist fotografiert in einer Wohnung Spuren: Ein Unbekannter hat in Rostock innerhalb kurzer Zeit zwei Senioren niedergestochen.
Ein Polizist fotografiert in einer Wohnung Spuren: Ein Unbekannter hat in Rostock innerhalb kurzer Zeit zwei Senioren niedergestochen. (Quelle: Stefan Tretropp/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tat in Rostock: Ein Mann hat zwei Senioren mit einem Messer angegriffen. Offenbar überfiel er sie an ihren Wohnungstüren. Die Polizei sucht nach dem Verdächtigen.

In Rostock sind zwei Senioren niedergestochen worden. Der Täter ist flüchtig. Die beiden Opfer waren am Sonntag innerhalb kurzer Zeit an ihrem Wohnort angegriffen und ausgeraubt worden.

Einem Polizeisprecher zufolge wurden die 65-jährige Frau und der 82 Jahre alte Mann mit schweren Verletzungen im Krankenhaus behandelt, später aber wieder entlassen. Die Frau des 82-Jährigen erlitt zudem einen Schock.

Täter erbeutete Bargeld und Bankkarte

Der Täter hatte nach Polizeiangaben mit einem Paket vor der Haustür der Frau gestanden, sie dann mit einem Messer attackiert und Bargeld gestohlen. Dem 82-Jährigen raubte er eine Bankkarte und ergriff dann die Flucht. Die Polizei suchte in der Nacht weiterhin mit einem größeren Aufgebot nach dem Mann.

Die beiden Tatorte im Rostocker Stadtteil Evershagen liegen nur wenige StraĂźen voneinander entfernt. Bei der Fahndung kam auch ein SpĂĽrhund zum Einsatz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Offenbar keine schnelle Freilassung fĂĽr "KegelbrĂĽder"
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
PolizeiRostock
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website