HomePanoramaKriminalität

USA | Schüsse bei Chicago: Was über den Täter von Highland Park bekannt ist


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussischer Boxchampion muss zum MilitärSymbolbild für einen TextCharles III: Münze vorgestelltSymbolbild für einen TextBericht: Hohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextRKI: Infektionsdruck nimmt deutlich zuSymbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen Text"Ian" bewegt sich auf nächste US-Küste zuSymbolbild für einen TextUmfrage-Schock für Truss-ParteiSymbolbild für einen TextKönigshaus zensiert StaatsbegräbnisSymbolbild für einen TextDFB-Spielerinnen lassen Bayern jubelnSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextAuto wickelt sich um Baum – Fahrer totSymbolbild für einen Watson TeaserHeftige Kritik für Film über Sex-IkoneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Was über den mutmaßlichen Täter von Highland Park bekannt ist

Von t-online, joh

Aktualisiert am 05.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Robert C.: Er schoss auf Dutzende Menschen.
Robert C.: Er schoss auf Dutzende Menschen. (Quelle: Robert C./Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Montag sind mehrere Menschen bei einer Parade nahe Chicago getötet worden. Nun werden immer mehr Details über den Amokläufer bekannt.

Der 21-jährige mutmaßliche Täter, der am Montag sechs Menschen bei einer Parade zum Unabhängigkeitstag in den USA tötete, soll zuvor Musikvideos mit Szenen von Waffengewalt im Netz veröffentlicht haben. Er nennt sich darin "Awake the Rapper", wie die "Daily Mail" berichtet.

Die Social-Media-Konten, von denen anzunehmen ist, dass sie ihm zuzuordnen sind, wurden inzwischen gesperrt. Bilder, auf denen C. auf einer Veranstaltung von Anhängern des früheren Präsidenten Donald Trump zu sehen sind, liegen den Ermittlern offenbar ebenfalls vor. Er besuchte wohl mehrere Kundgebungen dieser Art, manchmal auch in eine Flagge von Trump eingehüllt oder verkleidet als Waldo, eine Figur aus einem Kinderbuch.

Ein vor rund einem Jahr hochgeladenes Video zeigt demnach einen Comic, in dem mehrere Szenen von Erschießungen zu sehen sind. An einer Stelle liegt ein Schütze in einer Blutlache am Boden, umzingelt von Polizisten mit gezückten Gewehren.

Buntgefärbte Haare und Tattoo im Gesicht

Ein weiteres Video zeigt einen Mann mit bunt gefärbtem Haar und mehreren Tätowierungen, unter anderem im Gesicht. Er ist in einem Raum zu sehen, der wohl ein Klassenzimmer darstellen soll. Gegen Ende des Videos posiert er mit einem Schutzhelm und einer Art Einsatzweste vor einer Tafel. Er hält dabei eine US-Flagge hoch.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Frisch eingezogene Reservisten werden in einem Ausbildungslager in der russischen Region Swerdlowsk im Nötigsten unterrichtet.
Putin schickt Kanonenfutter

Mehrere US-Medien berichteten über die Videos, nachdem der mutmaßliche Schütze Stunden nach der Tat von der Polizei gefasst worden war. Ermittler hatten zuvor ein Fahndungsfoto des Verdächtigen auf Twitter veröffentlicht. Die Behörden gaben sein Alter zunächst mit 22 Jahren an, in einem FBI-Bulletin hieß es später, er sei 21 Jahre alt.

Waffe überführte Robert C.

Auch über die Eltern des mutmaßlichen Täters gibt es Informationen. Der Vater soll ein Feinkosthändler sein, der vor einigen Jahren für das Amt des Bürgermeisters in Highland Park kandidiert hatte. Die Mutter soll als Heilerin arbeiten und wurde offenbar in der Vergangenheit wegen Verdachts auf häusliche Gewalt verhaftet. Zudem soll C. zwei Geschwister haben.

Medienberichten zufolge war C. anhand der Waffe identifiziert worden. Ermittler hätten DNA-Spuren an dem Gewehr gefunden, das der Verdächtige am Ort des Geschehens in Highland Park nördlich von Chicago (Bundesstaat Illinois) zurückgelassen habe, berichtete der US-Sender NBC News. Etwa zehn Stunden nach der Tat war der junge Mann am Abend (Ortszeit) nach einer Verfolgungsjagd an einer Kreuzung festgenommen worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • dailymail.co.uk: "Highland Park massacre shooter is rapper called "Awake"" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ChicagoDonald TrumpUSA
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website